Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Sonntagskonzert mit Joachim Vogelsänger

Weener

Joachim Vogelsänger konzertiert an der Arp Schnitger-Orgel der Georgskirche.

Joachim Vogelsänger wurde in Soest geboren. Er studierte Kirchenmusik und Cembalo in Köln, Kapellmeister in Detmold sowie Orgel in Wien. Maßgeblich beeinflussten ihn seine Orgellehrer Viktor Scholz, Martin Lücker und Michael Radulescu, außerdem orientierte er
sich bei zahlreichen internationalen Meisterkursen in Deutschland, Kanada und Italien.
1983-2002 war er Kantor der Kreuzkirche und Johanneskirche in Düsseldorf, seit 2002 Kantor an St. Johannis in Lüneburg und Kirchenmusikdirektor im Sprengel Lüneburg.
Für den Organisten Joachim Vogelsänger bildet natürlich die historische Orgel in St. Johannis einen Schwerpunkt. So widmete er seine erste CD-Einspielung auf diesem mehr als 450 Jahre alten Instrument ausschließlich Werken von Organisten dieser Orgel, die zweite dem Thema
„Der junge Bach und seine Vorbilder“, hat doch Bach die Orgel von St. Johannis besucht und vom damaligen Organisten Georg Böhm wichtige Impulse empfangen. Auch die symphonische Chororgel (Kuhn 2010) hat Joachim Vogelsänger auf einer CD porträtiert („Symphonische Impressionen“, Musik von César Franck, Louis Vierne und Charles-Marie Widor).

Allgemeine Informationen

Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Individualgäste
  • Zielgruppe Erwachsene
  • Zielgruppe Senioren
Sprachenkenntnisse
  • Deutsch
  • Englisch
Zahlungs-Möglichkeiten
  • Eintritt frei

Kontakt

Veranstaltungsort
Georgskirche
Kirchplatz 3
26826 Weener
Deutschland
Webseite besuchen

Veranstalter
Organeum
Norderstraße 18
26826 Weener
Tel.: 04951 912203
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Preisinformation

Eintritt frei - Spende erbeten

Zeiten

  • 01.09.2417:00 Uhr

Weener? Und wo genau?

Weener – Wo kann man in der Nähe übernachten?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Südliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches Ostfriesland