paddelpedal-menu.png

Südliches
Ostfriesland

Der Rundkurs mit den vielen Gesichtern

  • Ausflugsschiff Ella in Uplengen
  • Beschilderung entlang der Deutschen Fehnroute
  • Blütenfest in Wiesmoor entlang der Deutschen Fehnroute
  • weiße Klappbrücke an der Deutschen Fehnroute

Die Deutsche Fehnroute entdecken und erleben. Über 173 Kilometer erstreckt sich unser Radwanderrundkurs durch das in Deutschland einmalige Fehngebiet. Im 18. Jahrhundert begannen die ersten Kolonisten die Hochmoore mit Hilfe von per Hand und Schaufel gegrabener Kanäle (sogenannte Wieken) zu entwässern. Aus dem Torf wurden "Soden" gestochen und zur endgültigen Trocknung aufgeschichtet, um dann als Brennmaterial mit Plattbodenschiffen, sogenannten Tjalks und Poggen, in die Städte gefahren und verkauft zu werden. An den Wieken entstanden nach und nach die Dörfer, dessen Namen bis heute auf "Fehn" enden, wie z. B. Rhauderfehn, Großefehn, Warsingsfehn usw. Diese Ortsnamen sind charakteristisch für unsere Route, die als Auto- und Radfahrstrecke hervorragend in beide Richtungen ausgeschildert ist. Radtouristen radeln an den schnurgeraden Wieken entlang und überqueren die für die Fehnlandschaft typischen, weißen Klappbrücken. An der Strecke liegen zahlreiche Zeugen der Vergangenheit. Dazu gehören prächtige Windmühlen, funktionsfähige Schleusen, uralte Backsteinkirchen und hübsche Gulfhäuser. Deiche und Wiesen, Wallhecken, moorige Naturschutzgebiete und Wasserläufe prägen zudem das Landschaftsbild.

 

Entdecken Sie unsere Urlaubsangebote zur Deutschen Fehnroute!

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Deutschen Fehnroute.



Fahrradtaxi

Erkunden Sie die Deutsche Fehnroute, auch ohne die Unterkunft zu wechseln. Das Fahrradtaxi bringt Sie immer nach Beendigung der Tagesausflüge wieder zurück zur Unterkunft.

weiter

Angebote

Erkunden Sie die Deutsche Fehnroute und entdecken Sie die Fehnlandschaft. Hier haben wir einige Radangebote für Sie zusammengestellt.

weiter
Seite drucken
Radrouten und Routenplaner

Prospektversand

Kontakt Deutsche Fehnroute

Deutsche Fehnroute
Ledastraße 10
26789 Leer
Tel 0491/91 96 96 40
Fax 0491/28 60
E-Mail: info‎@‎deutsche-fehnroute.de
Internet: www.deutsche-fehnroute.de

Naturerlebnis mit Paddel & Pedal

Vom Fahrrad ins Kanu - erleben Sie einen Perspektiven-wechsel! Mehrere Paddel & Pedalstationen entlang der Route ermöglichen Ihnen, ganze Teilstrecken mit dem Kanu abzufahren.

Touristik GmbH "Südliches Ostfriesland"

 

Ledastraße 10
26789 Leer
Tel.: 0491 / 919696-10
Fax: 0491 / 2860

 

 

Kontakt

Reiseplaner: 0
TESTPAGE:1083