Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Kirche in Ditzum

Jemgum

Zuerst fällt einem der wie ein Leuchtturm gestaltete Kirchturm (1846) auf.

Zuerst fällt einem der wie ein Leuchtturm gestaltete Kirchturm (1846) auf. Die romanische Kirche entstand schon im frühen 13. Jahrhundert als Apsissaal. Sie hat jetzt eine gerade Ostwand und ihre ursprünglichen Fenster nur noch auf der Nordseite. Reste romanischer Sarkophagdeckel sind in der Kirche aufbewahrt. Abendmahlstisch und Kanzel (17. Jahrhundert) sind aus Eichenholz mit Ebenholzintarsien gefertigt.

Mehr Informationen

Neben der Kanzel findet sich ein Sarkophagdeckel aus Sandstein mit dem verwitterten Relief einer betenden Frau, der vor 1200 angefertigt wurde und somit älter als die Kirche ist.

Kontakt

Kirche in Ditzum

Ditzumer Hofstraße 11
26844 Jemgum
Deutschland

Tel.: 0 49 58 / 9 18 10
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Die Kirche kann zu jederzeit besichtigt werden.

Preisinformation

Eintrittspreise sind nicht fällig. Für eine Kollekte wäre die Kirchengemeinde jedoch dankbar.

Barrierefreiheit

Allgemeine Informationen

Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Kinder (jedes Alter)
Sprachenkenntnisse
  • Deutsch
Zahlungs-Möglichkeiten
  • Barzahlung

Und wo in Jemgum genau?

Südliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches Ostfriesland