Ostfriesisches Landesmuseum Emden

Emden

Sammlung zur Ur- und Frühgeschichte Ostfrieslands mit Emder Rüstkammer...

Im Zentrum der Stadt Emden, im Rathaus am Delft, beherbergt das Ostfriesische Landesmuseum Emden eine im Nordwesten Deutschlands einzigartige kunst- und kulturhistorische Sammlung. Auf fast 3.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche erleben Besucher spannende Einblicke in Kunst und Geschichte. Anhand bedeutender Zeitzeugnisse wird die Vergangenheit Ostfrieslands wieder lebendig. Aktuelle kunst- und kulturhistorische Themen werden in wechselnden Sonderausstellungen präsentiert. Ausstellungsbegleitende Veranstaltungen und Angebote speziell für Familien und Kinder machen das Landesmuseum zu einem Treffpunkt für alle Generationen.
Herzstück der Sammlung ist die Emder Rüstkammer mit ihren 400 Jahre alten Schwertern, Luntenschlossmusketen oder Harnischen, die die damalige Bewaffnung der Stadt eindrucksvoll widerspiegelt. Weitere Attraktionen sind die Sammlung niederländischer Meisterwerke in der Gemäldegalerie, die Moorleiche von Bernuthsfeld und der Silberschatz der Stadt Emden.
Dort finden die E-Bike Radfahrer auch eine Ladestation vor, die zu den Öffnungszeiten des Museums frei zur Verfügung steht.

Besonderheiten

  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • Senioren geeignet
  • Kinderwagentauglich
  • für Kinder (6-10 Jahre)
  • für Kinder (ab 10 Jahre)
  • Deutsch
  • Englisch
  • Niederländisch
  • Barzahlung
  • WC-Anlage

Und wo in Emden genau?

Südliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches Ostfriesland