Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü
Preisdarstellung
Preisdarstellung

Korrekte Preisdarstellung

Bitte beachten Sie als Vermieter die Vorgaben für die korrekte Preisdarstellung und Werbung für Ihre Unterkunft, wenn Sie den Preis für ihre Ferienunterkunft festlegen.

Unter dem Endpreis ist der tatsächlich zu zahlende Preis einschließlich der Umsatzsteuer und sämtlicher obligatorischer Nebenkosten zu verstehen. Das heißt Kosten für Strom, Wasser, Gas und Heizung sowie für Bettwäsche und die Endreinigung müssen grundsätzlich im Mietpreis mit einbezogen werden. 

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Thema der korrekten Preisdarstellung. 


Ausnahmen

1. Nebenkosten: Der Nachweis des tatsächlichen Verbrauchs: Wenn ein Nachweis der tatsächlich angefallenen Kosten für Strom, Wasser, Gas und Heizung beispielsweise anhand eines Zählers geführt werden können, dürfen Nebenkosten auch nach Verbrauch abgerechnet werden. 


2. Endreinigung: Lässt der Vermieter dem Gast die Wahl, ob die Endreinigung von ihm selbst durchgeführt oder vom Vermieter übernommen werden soll, so ist die Eindreinigung keine obligatorische Nebenleistung. In diesem Fall dürfen die Kosten der Endreinigung gesondert ausgewiesen werden. 

Wir empfehlen den Vermietern im Feriengebiet seit Jahren den Preis für eine Ferienunterkunft als Endpreis anzugeben, also inkl. Nebenkosten und Endreinigung, um hier den gesetzlichen Bestimmungen Folge zu leisten.


Ebenfalls interessant für Sie:


Zu Touristik GmbH "Südliches Ostfriesland" wechseln
Touristik GmbH "Südliches Ostfriesland"

Touristik GmbH "Südliches Ostfriesland"

Zu Zimmervermittlung und mehr wechseln
Zimmervermittlung und mehr

Zimmervermittlung und mehr

Südliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches Ostfriesland