Reisemobilstellplatz Bunde

Bunde

Der Stellplätz verfügt über 15 Standplätze auf Rasengittersteinen im Ortskern von Bunde.

Die Gemeinde Bunde liegt entlang des Dollart und der Grenze zu den Niederlanden und hält zwei Stellplätze vor: In Ditzumerverlaat und im Bunder Zentrum. In Ditzumerverlaat stehen die Reisemobile auf dem Freizeitgelände an der Denkmalstraße. Der Dollart wird von Deichen umringt, von dort gelangt eine Brise Meeresluft zum Stellplatz. Fußläufig ist die Paddel & Pedalstation zu erreichen. Sie ist ideal für einen Kanu-Trip, kombiniert mit einer Radtour: Mit dem Kanu über das Sieltief nach Ditzum an der Ems und zurück mit dem Fahrrad. Einen Abstecher zu einem der Polder vorbei an der Wasserschöpfmühle Wynhamster Kolk, an stattlichen Bauernhöfen und ehemaligen Arbeiterhäuschen, auf einem früheren Deich. Ditzumerverlaat eignet sich für Clubtreffen: Der Heimatverein vermietet dort gern sein Freizeithaus und bietet in den Sommerferien einmal wöchentlich das öffentliche Störtebeker-Diplom an. Der Stellplatz im Zentrum von Bunde entfaltet andere Qualitäten. Er liegt mittendrin, aber trotzdem ruhig. Ergreifende Schlichtheit finden Sie in der Ev.-Ref. Kirche Bunde. Im Dollartmuseum im Wiemannshof erfahren Sie mehr über Dollart, -Polder und Deichbaugeschichte. Die alte Galeriewindmühle mit der angegliederten Schmiede freut sich ebenfalls über Ihren Besuch, immer wenn die Flügel sich drehen nimmt der Hobbymüller Sie mit in „sein Werk“. Das „Steinhaus“ in Bunderhee zeugt davon, wie einst ostfriesische Häuptlinge gelebt haben.Bunde liegt an der Internationalen Dollard Route, einem Radweg, der das Rheiderland und umzu mit den Niederlanden verbindet. Teil davon ist die Fährverbindung über Ems und Dollart. Die Entstehung des Moores in Wymeer können Sie bei einem entspannenden Spaziergang oder einer Führung kennenlernen, anschließend lädt das Thermalbad in Bad Neuschanz ein sich zu erholen und die Eindrücke zu verarbeiten. Übrigens die Grenze in die Niederlande ist nur knapp 5 km von Bunde entfernt. Möchten man noch mehr über den Dollart erfa“h“ren, empfiehlt sich die Cosmas- und Damianfahrradroute, welche von dem Verlauf der Flut und der Einpolderung ab 1509 erzählt. Wir laden Sie ein zu einer Reise im Herzen ostfriesischer Natur.

 

Öffnungszeiten
ganzjährig (außer Pfingsten)

Standplätze
15

Platzbeschaffenheit
Pflaster, Gras

Ausstattung  und Merkmale
Ver- und Entsorgungsstation: Stromversorgung, Wasseranschluss, Ausguss für Chemietoilette, Hunde erlaubt, nahe der niederländischen Grenze, zentrumsnah

Besonderheiten

  • Ausstattung Camping
  • Entsorgungsstation
  • Stromanschluss
  • Wohnmobilstellplatz
  • Haustiere erlaubt

Bunde? Und wo genau?

Südliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches Ostfriesland