Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Reisemobilstellplatz Rhauderfehn am Café am Siel

Rhauderfehn

An der idyllisch gelegenen Paddel- und Pedalstation befinden sich die Reisemobilstellplätze.

Besser geht’s kaum: Der Stellplatz in Rhauderfehn, genauer im Hauptort Westrhauderfehn, hat eine Nachbarschaft wie gemalt für Reisemobilisten: Café, Paddel&Pedal-Station und ein Landschaftsschutzgebiet, alles in Rufweite. Und zu Restaurants ist es auch nicht weit.Der angrenzende Kanal lädt zu Spaziergängen oder zum Angeln vor der Haustür ein. Er ist nicht das einzige Angelgewässer. Rhauderfehn hat einen großen Teil seiner Ursprünglichkeit gewahrt. Klinkerhäuser säumen beidseitig die Wieken, wie Fehntjer die Kanäle nennen. Hier und dort liegt ein altes Schiff, wie es einst charakteristisch war für einen Fehnort. Sie dienten der Torfschifffahrt in die benachbarten Städten, zurück hatten sie Dünger und Baumaterial geladen.Der maritime Einfluss Westrhauderfehns ist nach wie vor unverkennbar. Einst war der Ort eine Hochburg der Kapitäne. Das Fehn- und Schifffahrtsmuseum in einer alten Jugendstilvilla gibt eindrucksvoll Zeugnis über Handel und Wandel, Fehnkultur, Schiffbau und Schifffahrt. Vor dem Museum liegt das fehntypische Plattbodenschiff "Twee Gebroeders" von 1908 aus den Niederlanden. Vor der Hoffnungskirche Westrhauderfehn ruht die schmucke Tjalk "Engelina" in der Wieke. Sie gehört zu den mittlerweile seltenen  Exemplaren in Norddeutschland. Eine Tjalk ist ein holländischer Segelschifftyp, wegen des geringen Tiefgangs fürs Wattenmeer und für Kanäle geeignet. Typisch sind die Seitenschwerter. Die Takelung besteht aus großem Gaffelsegel, Stagsegel, Klüver und Focksegel. Für Kenner und die es werden wollen eine Perle.Rhauderfehn hat zahlreiche Ortsteile, die alle noch ein reges Eigenleben führen. So sorgen drei Mühlenvereine dafür, dass sich in Westrhauderfehn, Rhaude und Burlage die Flügel von drei Galerieholländern drehen. Radfahrer kommen in der Gemeinde auf ihre Kosten – auf vier Radrundtouren. Die Landschaft ist abwechslungsreich. Mal Fehn, mal Geest, mal Hammrich, mal Einsamkeit, mal ein ruhiges Dorf. Öffnungszeiten
ganzjährig

Standplätze
16
Platzbeschaffenheit
Schotter und Gras
Ausstattung  und Merkmale
DU/WC, Ver- und Entsorgungsstation: Stromversorgung, Wasseranschluss, Ausguss für Chemietoilette, Hunde erlaubt

Kontakt

Reisemobilstellplatz Rhauderfehn am Café am Siel

Am Siel 6a
26817 Rhauderfehn
Deutschland

Tel.: 04952-92 14 41
Mobil: 0174 / 9937338
Webseite besuchen

Preisinformation

Übernachtungspreis (Tickets erhältlich über Parkscheinautomat):
pro Fahrzeug/Tag: 8,- €
Entsorgung: kostenlos
Müll: 1,- € pro Müllsack
Strom: 1,- € pro 8 Stunden und 3,- für einen Tag
Frischwasser: 1,- € pro 100 Liter
Dusche/WC: 2,- € pro Tag/Person
Schlüsselpfand: 10,- €

Allgemeine Informationen

Sprachenkenntnisse
  • Deutsch

Rhauderfehn? Und wo genau?

Südliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches Ostfriesland