Ostfriesisches Schulmuseum Folmhusen

Westoverledingen

Das Ostfriesische Schulmuseum in Folmhusen gibt einen Einblick in die Schulgeschichte Ostfrieslands.

Das Ostfriesische Schulmuseum in Folmhusen gibt seinen Besuchern einen umfassenden Einblick in die Schulgeschichte Ostfrieslands. Im Schulhaus aus der Kaiserzeit befindet sich eine wechselnde Ausstellung. Im rechten Teil des Gebäudes finden Sie Schulklassen um die Jahrhundertwende. Besonders beliebt sind die historischen Schulstunden für Gruppen. Da heißt es: In Vierer-Reihen aufstellen und die Finger vorzeigen. Im Fehnhaus wird man in die Wohn- und Arbeitssituation eines Lehrers vor 200 Jahren zurück versetzt. Auf diese Weise soll die Erinnerung an die eigene Schulzeit anregt und eine kritische Auseinandersetzung mit Schule und Kindheit von gestern und heute initiiert werden. Ein historisches Archiv zur Schulgeschichte rundet das Angebot ab.

Angebote für jedermann
Unterricht für alle - eine Unterrichtsstunde und Führung für einzelne Personen oder kleine Gruppen, die keinen eigenen Termin wahrnehmen möchten
Sonderveranstaltungen - z. B. eine Schulspeisung, die im Anschluss an eine nachempfundene Schulstunde aus der Nachkriegszeit stattfindet.
Spezialführung - z. B. eine plattdeutsche Führung durch die Dauerausstellung "Gerade sitzen, Ohren Spitzen!"
Termine werden in der Lokalpresse und auf der Internetseite pünktlich bekannt gegeben.
ostfriesland-museen.jimdo.com

Und wo in Westoverledingen genau?

Übernachten in Westoverledingen?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Südliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches Ostfriesland