Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü
Ditzum-Jemgum

Ostfriesland an der Ems und dem Dollart

Ditzum-Jemgum
Zahlreiche Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in und um Jemgum und Ditzum verfügbar

Jemgum

Het Endje van de Welt

Jemgum ist traditionell, historisch und idyllisch – eben echt ursprünglich. Die Gemeinde mit dem staatlich anerkannten Erholungsort Ditzum, liegt entlang des Flusses Ems und dem Ufer der Meeresbucht Dollart. Erholungssuchende tanken im gesunden Nordseereizklima Kraft für die Anforderungen des Alltags.

Die Dörfer der Gemeinde reihen sich wie Perlen einer Kette an der Ems entlang. Jemgum ist durchzogen von einem engmaschigen Netz aus Gräben und Sieltiefen, die zur Entwässerung des Landes dienen. Der Dollart, der in die Nordsee mündet, und mit ihm der Fischfang prägen hier das Leben. Der deutsche Teil des Dollarts gehört zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Das Wattenmeer ist seit 2009 UNESCO-Weltnaturerbe. Der ostfriesische Fischerort Ditzum, gelegen an der Emsmündung, prägt sich mit seinen kleinen Gassen, Fischräuchereien, der Holzbootwerft und Restaurants mit leckerem Fisch besonders gut ein. Besonderes Merkmal ist der Hafen, mit seiner bunten Kutterflotte - deshalb ist er auch eines der beliebesten Fotomotive. Ditzum hat wegen seiner Lage auch den Beinamen „Endje van de Welt“ (Ende der Welt).

Jemgum ist ein attraktiver Ausgangspunkt für spannende Ausflüge. Entdecken Sie die Gemeinde, eingebettet in einer herben Natur mit maritimen Flair – am besten typisch ostfriesisch mit dem Fahrrad. Wie wäre es mit einer Radtour entlang der Internationalen Dollard Route oder einer Runde mit dem Kanu über das Sieltief beim Naturerlebnis mit Paddel und Pedal? Stärken Sie sich im Anschluss in einem der kleinen Cafés und lassen Sie sich mit Gerichten aus der regionalen Küche verwöhnen - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Grafik vom Logo von Jemgum

Kontakt

Touristinformation Jemgum
Hofstraße 2
26844 Jemgum
Tel 0 49 58 / 91 81 36
Fax 0 49 58 / 91 81 40
E-Mail gemeinde(at)jemgugm.de
Internet www.jemgum.de 

Öffnungszeiten
geöffnet zu den Rathaus-Öffnungszeiten

Tourist-Information Ditzum
Am Hafen 1
26844 Ditzum
Tel.: 0 49 02 / 91 20 00

Öffnungszeiten
Mo 10:00 - 12:00 Uhr / 13:00 - 15:00 Uhr
Di   geschlossen
Mi   geschlossen
Do  10:00 - 12:00 Uhr / 13:00 - 15:00 Uhr
Fr   10:00 - 12:00 Uhr / 13:00 - 15:00 Uhr
Sa  geschlossen
So  geschlossen

 

Entdecken Sie Jemgum!

Zu Sehenswürdigkeiten wechseln
Blick auf die Bronzeskulptur „Tant‘ Dientje“

Sehenswürdigkeiten

Ditzum und Jemgum liegen an der Küste des Rheiderlandes hin zum Dollart. Natürlich darf man die kleinen Häfen bei einem Besuch nicht außer Acht lassen. Zudem gibt es auch hinter dem Deich viel zu entdecken wie z. B. das Ziegeleimuseum Jemgum.

Zu Veranstaltungen wechseln
Mühle von Ditzum ragt über ein Hausdach hinweg

Veranstaltungen

In der Feriengemeinde Ditzum-Jemgum ist immer für Unterhaltung gesorgt. Zahlreiche Veranstaltungen runden einen Urlaub in der Feriengemeinde Ditzum-Jemgum ab. Eine Liste aller Veranstaltungen finden Sie hier.

Zu Unterkünfte wechseln
Unterkünfte

Unterkünfte

Im Urlaub ist die Unterkunftswahl eine wichtige Entscheidung. Damit sich der Gast so richtig wohlfühlen kann, bietet Jemgum eine große Auswahl an Unterkünften mit unterschiedlichen Einrichtungen und Services.

Zu Aktivitäten wechseln
Blick auf Fahrradfahrer am Deich

Aktivitäten

Ditzum und Jemgum sind die Inbegriffe eines Rheiderländer Hafens. Wie also sollte man die Vielfalt der Orte besser aktiv erkunden als vom Wasser aus? Probieren Sie doch einfach mal eine Kanutour mit Paddel und Pedal aus.

Sonnenuntergang über der Ems bei Jemgum

Emssperrwerk

Auch von der Jemgumer Seite ist das Emssperrwerk zu sehen. Auf dem Deich können Sie die riesigen Kreuzfahrtschiffe zwei Mal im Jahr durch das Emssperrwerk fahren sehen.

Schiffe im Ditzumer Hafen

Hafen Ditzum

Der romantische Fischerort Ditzum ist ein alter, ostfriesischer Sielhafen. Die typische trichterartige historische Form blieb bis heute erhalten. Yachten und Kutter legen hier ab.

Wussten Sie schon?

Zum kulturellen Erbe der Gemeinde Jemgum zählen elf Kirchen, wobei selbst die beiden kleinsten Ortschaften mit einer nur zweistelligen Einwohnerzahl über eigene Kirchen verfügen.

Haus vor der Mühle von Jemgum mit Kirchturm im Hintergrund

Mühle Jemgum

Der Galerieholländer wurde 1756 erbaut. Backstein, Reetdach und ein hölzernes Flügelkreuz machen diese  historische Mühle aus. Nach einer Führung gibt es Stärkung im Mühlencafé mit Melkhuuske, wo Sie Tee- und Milchprodukte kaufen können.

Außenansicht von der Fähre von Ditzum

Ditzum-Petkum Fähre

Die kleine Emsfähre ist die einzige noch heute bestehende Fährverbindung über die Unterems zu der zur Stadt Emden gehörenden Ortschaft Petkum. Sie wurde 1926 von der Meyer-Werft gebaut und vor einigen Jahren so umgebaut, dass neben Radfahrern und Fußgängern auch zwei Pkw auf die andere Seite gefahren werden können.

Unsere Lieblingsplätze in Jemgum

Zu: Mühle Ditzum wechseln

Mühle Ditzum

Zu: Ditzum wechseln

Ditzum

Zu: Hafen Ditzum wechseln

Hafen Ditzum

Zu: Kutter in Ditzum wechseln

Kutter in Ditzum

Zu: Ems in Jemgum wechseln

Ems in Jemgum

Zu: Kirchturm von Jemgum wechseln

Kirchturm von Jemgum

Zu: Hafen Jemgum wechseln

Hafen Jemgum

Zu: Mühle Jemgum wechseln

Mühle Jemgum


JEMGUM WEATHER
Südliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches Ostfriesland