Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Deutsche Fehnroute

Weiße Klappbrücken weisen den Weg

 

Auf der Deutschen Fehnroute fahren Sie entlang von Kanälen durch die zahlreichen Fehndörfer mit ihren Backsteinhäusern, Windmühlen und Gulfhöfen. Regelmäßig überqueren Sie dabei die Kanäle mit den für diese Region so typischen weißen Klappenbrücken. Los geht es in Leer, mit seiner wunderschönen Altstadt und dem Museumshafen. Die erste Etappe führt Sie über das malerische Großefehn, der ältesten Fehnkolonie Ostfrieslands, nach Wiesmoor, mit seiner deutschlandweit bekannten Blumenhalle. Auf der Weiterfahrt erleben Sie im Naturschutzgebiet Neuendorfer Moor und in den Moorlandschaften des Saterlandes das ursprüngliche Gesicht Ostfrieslands. Direkt am Kanal entlang geht es weiter durch die Gemeinden Ostrhauderfehn und Rhauderfehn nach Papenburg, der größten Fehnkolonie Deutschlands, mit der berühmten Meyer Werft. Die Abschlussetappe zurück nach Leer führt durch die Gemeinde Westoverledingen. Hier lohnt sich ein Besuch im Mühlen-Ensemble in Mitling Mark.

Kontakt

Deutsche Fehnroute e.V.

Ledastraße 10
26789 Leer
Tel 04 91 / 91 96 96 40
Fax 04 91 / 28 60
E-Mail info‎@‎deutsche-fehnroute.de
Internet www.deutsche-fehnroute.de

Hier geht es direkt zur RoutenbeschreibungLernen Sie die Deutsche Fehnroute kennen
Klappbrücke Großefehn

5 Tage: Fehn, Moor & mehr

Der Klassiker unter unseren Angeboten. Entdecken Sie entlang der langezogenen Kanälen mit den weißen Klappbrücken die Fehnlandschaft geprägt von Deichen und Wiesen, Wallhecken, moorigen Naturschutzgebieten und unzähligen Wasserläufen.

Etappen: 4 Etappen zwischen 24 und 42 km

Leistungen:  4 Übernachtungen mit Frühstück in guten Mittelklassehotels, 4 x Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel, detailliertes Kartenmaterial, Reise- und Routenführer

Preis p. P. ( ab 2 P.) im DZ 329,00 €

Zum Angebot

3 Tage: Die kleine Fehnroute

Entdecken Sie auf der Strecke zahlreiche Zeugen der Vergangenheit. Dazu gehören prächtige Windmühlen, funktionsfähige Schleusen, uralte Backsteinkirchen und hübsche Gulfhäuser. 

Etappen: 3 Etappen zwischen 25 und 42 km

Leistungen: 2 Übernachtungen mit Frühstück in guten Mittelklassehotels, 3 x Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel, detailliertes Kartenmaterial, Reise- und Routenführer

Preis p. P. (ab 2 P.) im DZ 189,00 €

Zum Angebot

Gehen Sie auf Entdeckungstour!

Zu Orte an der Route wechseln
Orte an der Route

Orte an der Route

Lassen Sie sich treiben und lernen Sie die typischen Fehndörfer und lebhaften Städte entlang der Route kennen.

Zu Sehenswürdigkeiten wechseln
Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Die Blumenhalle in Wiesmoor, das Mühlenensemble in Mitling-Mark und das Fehn- und Schiffahrtsmuseum in Westrhauderfen sollten Sie nicht verpassen.

Zu Unterkünfte wechseln
Unterkünfte

Unterkünfte

Ob mitten in der Stadt mit Hafen- oder Kanalblick oder in einem der urigen Fehndörfer auf dem Land - hier kommen Sie zur Ruhe.

Zu Einkehrmöglichkeiten wechseln
Einkehrmöglichkeiten

Einkehrmöglichkeiten

Kehren Sie bei einer Pause unbedingt in eine der typischen Teestuben oder Mühlen- und Hofcafés ein und genießen Sie echten Ostfriesentee mit Kandis und Sahne.

Bestellen Sie den Routenführer und die Radkarte zur Deutschen Fehnroute Praktische Begleiter für unterwegs

Lieblingsplätze

Zu: Radfahren mit Kanalblick in Ostrhauderfehn wechseln

Radfahren mit Kanalblick in Ostrhauderfehn

Zu: Evenburg in Leer wechseln

Evenburg in Leer

Zu: Typischer Gulfhof wechseln

Typischer Gulfhof

Zu: Sonnenuntergang an der Jümme wechseln

Sonnenuntergang an der Jümme

Zu: Neugierige Wegbegleiter wechseln

Neugierige Wegbegleiter

Zu: Fehnkanal in Moormerland wechseln

Fehnkanal in Moormerland

Südliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches Ostfriesland