Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü
Knotenpunktsystem

Radeln nach Zahlen 

Knotenpunktsystem

Der Weg ist das Ziel

Mit dem Knotenpunktsystem weiß man immer, wo es langgeht. Viele unserer Ferienorte nutzen das bekannte System aus unserem Nachbarland den Niederlanden schon lange. Jetzt kommt es auch flächendeckend im kompletten Feriengebiet "Südliches Ostfriesland" zum Einsatz. Überall dort, wo sich zwei Radrouten kreuzen, entsteht ein so genannter Knotenpunkt. Jeder Punkt wurde mit einer Nummer zwischen 01 und 99 versehen, um das System so simpel wie möglich zu halten. Auch auf den Wegweisern, die in Richtung der nächstgelegenen Ortschaften oder Sehenswürdigkeiten zeigen, wurden die Nummern der Knotenpunkte angebracht. 

Entspanntes Radfahren durch das Feriengebiet

Das Beste am Knotenpunktsystem? Man kann an jedem Punkt spontan entscheiden, welche Orte man mit dem Rad erkunden möchte und wie viele Kilometer man letztendlich noch fahren möchte. Durch die Wegweisung kommt man auch ohne Kartenmaterial nicht vom rechten Weg ab. Hinweistafeln zeigen regelmäßig den aktuellen Standort und die nächstgelegenen Knotenpunkte an. 

Fahren nach Zahlen

Spontan drauf los fahren, oder doch lieber planen? Kein Problem mit der Fietsknoop App. Mit der App ist es ganz leicht, das Kartenmaterial und die Knotenpunkte im Feriengebiet zu finden. Eine Planung über die deutsch-niederländische Grenze hinweg ist ebenfalls kein Problem.

Fietsknoop begann als einfache Routenplaner-App und ist mittlerweile eine Community-Plattform geworden, auf der man über die sozialen Medien Routen speichern, teilen oder vorstellen kann. Darüber hinaus finden sich auch Servicedaten wie Touristeninformationen, Gastronomiebetriebe und andere Themen in der App. Die App könnt ihr hier für den App-Store und hier für den Google Play Store direkt herunterladen und schon kann es los gehen! 

Noch ein wenig Geduld..

Zurzeit sind wir fleißig im Feriengebiet unterwegs, um alle Knotenpunkte zu erfassen und zu beschildern. Wir bitten daher noch um ein bisschen Geduld, bis alles fertig ist. Wir hoffen, dass wir zum Start der Sommerferien auch unsere neue Knotenpunktradkarte in den Tourist Informationen vor Ort erhältlich sein wird. Wir halten euch über Facebook und Instagram auf dem Laufenden!

Was Sie vielleicht auch interessieren könnte

Zu Deutsche Fehnroute wechseln
Deutsche Fehnroute

Deutsche Fehnroute

Auf der Deutschen Fehnroute fahren Sie entlang von Kanälen durch die zahlreichen Fehndörfer mit ihren Backsteinhäusern, Windmühlen und Gulfhöfen.

Zu Internationale Dollard Route wechseln
Internationale Dollard Route

Internationale Dollard Route

Verträumte kleine Ortschaften, Fischerdörfer und Hafenstädte prägen das Landschaftsbild des deutsch-niederländischen Rundkurses.

Zu EmsRadweg wechseln
EmsRadweg

EmsRadweg

Es ist schon ein besonderes Erlebnis, einen kompletten Flussverlauf von den Quellen bis zur Mündung zu folgen. Dieses bietet der 375 km lange EmsRadweg. Er führt von Hövelhof in der Senne bis zur Mündung an der Ems in die Nordsee nach Emden.

Zu Kreuzfahrtweg wechseln
Schiffspassage beim Emssperrwerk in Gandersum, südliches Ostfriesland

Kreuzfahrtweg

Mehrmals im Jahr nehmen die in der Meyer Werft gebauten Luxus-Liner ihren Weg von Papenburg nach Emden auf. Dieser Weg ist nicht nur bei den Überführungen einmalig.

Südliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches Ostfriesland