Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Ev.-luth. Martin-Luther-Haus in Völlenerfehn

Westoverledingen

Das Martin-Luther-Haus (Kapellenbau an der Hauptstraße) wurde 1964 gebaut.

Zur Kirchengemeinde Völlen gehören die Dörfer Völlen und Völlenerfehn, in denen rund 2000 evangelische Christen leben. Im Zuge der Moorkultivierung im 17. Jahrhundert entstanden, ist der Fehnort immer stärker gewachsen, so dass nach eindringlichem Bitten des damaligen Pastoren Johann Aden und seines Kirchenvorstandes die Landeskirche die Baugenehmigung für das Martin-Luther-Haus erteilte. Im Jahre 1964 konnte der Bau eingeweiht werden, an den 1993 weitere Gemeinderäume angebaut wurden. Inzwischen wohnen etwa 2/3 der Gemeindeglieder in Völlenerfehn.

Sehenswertes / Besonderes:

Im Glockenturm des Martin-Luther-Hauses läutet u.a. eine Glocke, die 1749 geschaffen wurde und aus dem ehemaligen Dachreiter der Völlener Kirche stammt.

Kontakt

Ev.-luth. Martin-Luther-Haus in Völlenerfehn

Hauptstraße
26810 Westoverledingen
Deutschland

Tel.: 04961-2631
Webseite besuchen

Und wo in Westoverledingen genau?

Übernachten in Westoverledingen?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Südliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches Ostfriesland