Ev.-ref. Kirche Bunde

Bunde

ehem. "Martinskirche"

Das Langhaus der Backsteinkirche entstand zu Beginn des 13. Jahrhunderts. Um 1270 wurden Querschiff und Chor hinzugefügt. Die Zierformen an Chor und nördlichem Giebel zeigen Merkmale der "Romano-Gotik", eines Übergangsstils, den es so nur im Groningerland und im westlichen Ostfriesland gibt. Von der Ausstattung sind der Taufstein aus dem 13. Jahrhundert und die Kanzel von 1720/30 bemerkenswert.

Text: Monika van Lengen

<media 6494 _blank - "Die ev.-reformierte Kirche in Bunde">Hier können Sie sich die ausführliche Beschreibung herunterladen.</media>

Und wo in Bunde genau?

Südliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches OstfrieslandSüdliches Ostfriesland